Live Musik in Castrop zu Gunsten für BoGi’s Café

Live Musik in Castrop zu Gunsten für BoGi’s Café

Live Musik in Castrop mit der Kellerband zu Gunsten des städtischen Jugendzentrums BoGi´s Café. Die  Kunstgalerie „arto mondo“ bot zugunsten des Jugendzentrums einen ganz besonderen Kunstgenuss: Die Kellerband spielte Songs aus den letzten fünf Jahrzehnten und die Künstlerin und Gastgeberin Mary Erzmanneit ließ sich im Vorfeld von der Musik der Kellerband inspirieren.

Die daraus entstandenen Bilder wurden an diesem Tag in der Kunstgalerie „arto mondo“ ausgestellt. Drei dieser Kunstwerke wurden zum Ende des Events versteigert. Der Erlös von 1.000 EUR floß in die Arbeit der Jugendförderung der Stadt Castrop-Rauxel.

Mary Erzmanneit wurde in Bochum geboren und studierte Malerei und Grafik am Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie (IBKK) in ihrer Geburtsstadt. Sie absolvierte ihre Meisterklasse bei Prof. Sonnenwend und verfeinerte unterschiedliche Techniken zudem bei verschiedenen Künstlern im Privatunterricht.

Sie ist Mitglied im Bund internationaler Künstler e.V. (Bik) und der DAG/GWS (Deutsche Aquarellgesellschaft)Mehr über BoGi’s Café gibt es hier zu lesen.

Die Kommentare sind geschloßen.